Peacepink

Worldwide Campaign to stop the Abuse and Torture of Mind Control/DEWs

Recent telepathic activity from KILIC-PSI-GROUP in Heidelberg - PSI Diary 2021

Die folgenden Inhalte konnten telepathisch von der türkischen KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg mitbekommen werden. Ich gebe, wenn möglich, Uhrzeit und Datum an, in Klammern gesetzte fett gedruckte Inhalte sind explizite Wiedergaben der telepathischen Inhalte, andere Sätze beschreiben die Situation und sonstige Details.

16.05.2021

Aktuelle Vorfälle und Inhalte sind direkt auf Twitter gelistet und zwar mit Datumsangabe und Zeit. Wiedergabe der durch KILIC's Gedankenübertragung gebrachten Inhalte. 

27.02.2021

Zahlreiche weitere Inhalte können bei Twitter direkt gefunden werden. Ich verweise insbesondere auch auf sehr ausführliche Kommentierungen in aktuellen Threads zu den Themen Folter, Vergewaltigung und Mord. Besonders das Zusammenspiel von Mindcontrol/Telepathie/Psychokinese-Methoden durch aktive "PSYCHICS" mit Behörden, Diensten, Beratern, Beobachtern und selbstverständlich der Zivilbevölkerung spielt eine exorbitante Rolle. Siehe Twitter.

26.02.2021

Freitag abends grumpelte es bei KILIC in Heidelberg wieder. Gegen 20:50 gingen dann sogar sarkastische Inhalte herum: "Nee,....komm es hat einen Volksentscheid gegeben..." sowie andere Inhalte mehr. Allesamt natürlich groteske und sarkastische Bemerkungen und zwar gemeint in Hinblick auf demokratieunterwandernde und zersetzende Rolle illegaler Einflussmethoden vorrangig hierbei vor allem KILIC-PSI-TERROR-Methoden. Mit flächendeckendem Telepathieterror die Gesellschaft unterwandern, unterwerfen und der Rechte/Rechtsansprüche berauben. Das ist letztlich auch sowieso der einzigste und größte "Misthaufen" des KILIC aus Heidelberg überhaupt. Daher haben Die Grünen europaweit auch einen derartigen Zuwachs erfahren, zusätzlich natürlich zu der Eigenschaft von dort aus günstig eine CIA-Doppelrolle zu bekommen ist, gut für's eigene Portemonaie, weil der CIA-Terror gegen die Zivilbevölkerung so schnell nicht aufhören wird. Letztlich geht es darum, eine ganze Reihe von taktischen Spielern unter dem Tarnmantel angeblicher grüner Politik hervorzubringen, welche dann jedoch nach dem großen Vorbild und auch ferngesteuert von der kriminellen türkischen KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg praktisch schalten und walten können. Denkbar schlecht für kontrollfähige Demokratie unter der tatsächlichen Kontrolle der Bürger. Letztlich sehen wir am Zustand der Gesellschaft nach mindestens zwanzig Jahren(eher 30 Jahren!), der finanziellen Situation der Firmen, der Einstellungsmoral in Bewerber/Personalfragen, am denkbar schlechten Geschäftsklima und Gesellschaftsklima was Jahrzehnte türkischen Psycho/Telepathie/Psychokineseterrors mit Millionen Bürgern weltweit und besonders in Deutschland anrichten. Pleiten, Insolvenzen, Absahnerkonzepte als Ersatz für seriöses Firmenwachstum, Finanzkriminalität der Superlative mit Leitmodellen/Prinzipien von "Matrix-Konzepten" welche zuvor eigens und höchstpersönlich mit KILIC's Telepathie in die Masse der "grünen anarchistischen Schädlinge" und anderer Schädlinge verteilt wurden, Amok und Morde als PSI-katalysierte Auswegreaktionen, koordinierte Bandenkriminalität, Familienselbstmorde in massenfacher Form, Selbstmorde von Fachärzten und Psychiatern, psychologische Probleme und Kriminalität von Kindern einschließlich Kindermördern, Immigrantenkriminalität und überfüllte forensische Psychiatrien mit Hauptinsassen kriminell gewordener Immigranten, all das und tausend andere Dinge mehr sind KILIC's hässliche und psychopathische Saat, das Ergebnis eines gemeingefährlichen Pfuschers und Stümpers welchen man mit gefährlicher Telepathie, Sex-Terror und Angriffsschema deckungsgleich dem der Sex-Straftätern die Leben und Familien Anderer verpfuschen und zerstören ließ. Das alles ist sein Ergebnis, ein Schadwerk, Sabotage und Terror in Europa, am Rechtsstaat, der Demokratie und dem Gerechtigkeitssinn. Denn nun wissen es Alle: eine telepathische Gesellschaft gesteuert und kontrolliert von einer Stelle aus, einem diktatorischen, radikalen und antidemokratischen Zentrum, gibt es nicht und kann es auch nicht geben. Warum wurde dieser türkische Psychopath KILIC Heidelberg nicht nach 2000 gestoppt.

. . .

Tjaa,... wo ist der nun dieser Volksentscheid nach dem die Bürger beschlossen haben kriminelle und eskalierte Psychopathen wie KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg, einen der gefährlichsten Einflussfaktoren ūberhaupt, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, offen in der friedlichen Gesellschaft rumlaufen zu lassen. Die Bevölkerung hat dazu zu keinem Zeitpunkt dazu ihr "OK" gegeben. Und zwar nicht im Entferntesten.

Telepathische Kommentare der gefährlichen türkischen KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg spiegeln zu keinem Zeitpunkt die wirkliche Meinung der Bevölkerung wieder. 

25.02.2021

Seit gestern und vorgestern Abend wieder verstärkt Rede von "einem Schwarzen" in Heidelberg. War vielfach wütend über Telepathie über die Jahre zu beobachten. Ist eventuell CIA oder Military Police in Heidelberg.

Dazu eine Geschichte aus Heidelberg:

Ich habe die Vermutung, dass mir dieser Schwarze 1999 schon mal unliebsam vor die Fūße gelaufen ist. Es gibt nämlich in Heidelberg von 1999 einen schlimmen Zwischenfall. Ein paranoider Schwarzer machte mich heftig vor der Deutsche Bank Filiale in der Heidelberger Mönchhofstraße an: "....and I tell you what to do...." war da unter anderem dabei. Er faselte wild, ungeordnet und kauderwelsch vor sich hin. Er sagte noch mehr, jedoch verstand ich nur das unmittelbar, weil starker US-Slang. Er war zuvor in der Filiale, hob eventuell Geld ab oder holte Auszūge.

Sein schwarzer Finger war krampfhaft wütend auf die Brust seines Gegenübers gerichtet, jemandem persönlich auf die Brust tippen.

Sogar schon am nächsten Morgen glaube ich diesen Schwarzen wiedergesehen zu haben, am Hintereingang des DKFZ Heidelberg nach 07:00 Morgens, wo auch ich mich mit meiner Zugangskarte eincheckte.

War es ein paranoider US-Amerikaner, ein Schizo, neben CIA-Status auch wissenschaftlicher Mitarbeiter im DKFZ mit schweren psychischen ungeklärten Konflikten u.a. mit KILIC's Telepathie.

DKFZ Heidelberg hat Wissenschaftkollaboration auch mit US-Health Department, forscht mit großer Palette von Krebsansätzen, u.a. auch mit S4-Viren, sog. Tumorvirologie.

Nach Strafgesetzbuch(StGB) der Bundesrepublik Deutschland liegt hier u.a. eine Bedrohung und Nötigung dieses Schwarzen Mannes gegen mich vor. 

Weiterhin Drohinhalte aus Heidelberg besonders letzten Tage konzentriert:

1.) Entweder weg von Heidelberg oder nichts ändert sich oder

2.) Drohungen dafür zu sorgen, dass Reihe von Zielpersonen keine Arbeit in Deutschland mehr gegeben wird.

Wie üblich Monologe, Selbstansprachen und Hassreden aus Heidelberg.

22.02.2021

Von etwa 09:15-09:45 brachte KILIC "Pornokanal", wenige Worte auf französisch wie von Nachrichtensprecher, dann jedoch sofort eingebaute Andeutung, dass dieses "insgesamt" eine zweckbehaftete Ablenkung für von ihm bezeichnete Unbekannte sei.

In der Nacht gab es heftigen Telepathieterror um KILIC in Süddeutschland. Gerede von Gefahr des Verlustes der Unabhängigkeit der Gerichte und zwar konkret wegen der telepathischen Unterwanderung, gleichzeitiger Interaktion mit den Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP hinter MEMET KILIC(Die Grünen), geb. "ALI GÜLDANE" in Türkei.

Das Betreiben von Telepathie und Psychokinese stellt effektiv vor allem einen planmäßigen Datenschutzverstoß nach BDSG und Völkerrecht dar. Umso überrraschenden ist es, wenn sich übergerichtliche Absprachen bei deutschen Richtern und Gerichten bemerkbar machen, nämlich ausgerechnet mit dem "vulgärsten Flegel im ganzen Stall" gemeinsame Sache zu machen. Letztlich begründet sich zahlloser vorsätzlicher Rechtspfusch über diesen Unrechtszustand und illegale CIA-Sabotageakteure, Psychopathen, welche sich illegal und außerdemokratisch Gewalt unter den Nagel gerissen haben und selbstermächtigt verschiedene Rollen vereinen, verkörpern und von da diktieren.

So ist KILIC gleichzeitig angeblicher KRIMINALTELEPATH, dann ist er CIA-PSYCHIC, dann ist er zweckmäßig zur aktiven Unterstützung von Verbrechern tätig, betätigt politische Ansätze im Zusammenhang mit MEMET KILICs(Die Grünen) dubioser Mischung aus Politik und Agentenwesen, dann ist er der einzigste PSI-SEX-ANGREIFER seiner bizarren Täterklasse attackiert Millionen Menschen weltweit um sie mit SEX-TERROR gefügig, genügsam, dumm und wehrlos zu machen, dann ist er der Überzeugung Kinder sollten bereits frühzeitig speziell seine Telepathie begreifen und zu diesem Zwecke solle man mit Telepathie in die kindliche Psyche eindringen um sie zu bekehren und zu kontrollieren, dann behauptet er wieder "Doktor der Mathematik" zu sein, das nächste Mal ist eine Türkin dieser KILIC-PSI-GROUP angeblich sogar "Staatsanwältin". Wahrscheinlich nur in der bizarren türkischen Parallelwelt. Viele andere mehr. Es kommen eine Reihe von angenommenen Rollen, Identitäten und Persönlichlichkeiten zusammen bei dieser KILIC-PSI-GROUP.

21.02.2021

Von den Vormittagsstunden bis vor Mittag erfolgte ein Tweet welcher vollständig gelesen werden kann.

Irgendwann in den Nachmittagstunden muffelte KILIC trotzig und provokativ: "Verdächtigen/Verdachtsbildung dürfe er aber schon noch....."

Gegen 21:49-21:50 rappelte sich ein Türke in Heidelberg, der "Häuptling" war auch sichtbar. Syllogistische Monologe über Telepathie begannen. Charakteristisch für KILIC's Telepathie und Endlosschleife im Gehirn. Offenbar erfolgte hier der Einstieg mit einem Kommentar zu diesem Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP in Heidelberg. Da hier ein wunder Punkt getroffen wurde, nämlich die fehlende Zurechnungsfähigkeit der Türken, igelten sich die Türken sofort ein und "leiteten" den trefflichen Kommentar praktisch ab. Häufig vorzufinden. Dann schossen die telepathischen Inhalte los:

Zuerst: "Ja, der Neckar hat einen Kommentar abgegeben", dann "Na, eeine Moräne..." (etwas dialektisch), danach verlief sich die Signalabgabe vorerst. Noch weniger stark ausgeprägte Kommentare folgten danach. 

Gegen 22:33: "Du...spurst beim KILIC/Türken..."(typisch Mischung aus Befehl & Feststellung)

Gegen 22:51: "Na kumm noar, Du kriegst schon noch ne' Klatsche vom Türken auch wenn es länger dauert..." (dialektisch)

Redewendung: "noch eein paar Kuobaner..."(ebenfalls dialektisch) kam in letzten Tagen vor

Damit haben wir ein weiteres Mal situativ, charakterlich, personenspezifisch hergeleitet, aufgezeigt und bewiesen, dass sämtlicher dominanter und schädigender türkischer Telepathieterror alleinigst in der verschrobenen Psyche und Persönlichkeit der Türken entspringt aus deren verworrenen Parallelwelt. Eine andere Erklärung kommt hier nicht in Frage.

20.02.2021

Samstag. Bereits von der Nacht her erheblich ausgeprägte Telepathiekulisse aus Süddeutschland. Im Verlauf der Vormittags bis zum Mittag gab es einmal eine kratzige und wütende Brülleinlage aus der Region um die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP mit der ausgeprägten Ansprache "nicht im Neckar" bzw. "nicht in Heidelberg" eine Anfrage oder Rückfrage bzw. juristischen Ansatz zu starten und zu unternehmen und damit von der Wahrheit abzulenken. Klang militärisch. Aber desto expliziter hier die Versuche zur Geltung kommen, bürgerliche Anfrage oder juristische Ansätze zu unterbinden desto auffälliger wird die gesamte Horror-Story um KILIC's sexualisierte Killer-Telepathie in Heidelberg sowieso. Oder wie sollen wir solche Inhalte noch benennen?

Im weiteren Tagesverlauf kam dann wieder typjscherweise: "Sie können sich mal am Arschloch lecken" und andere regelrecht eingespielte Redewendungen und Abwandlungen mit diesen Worten. Das ist so aus dem Neckar auch nicht unbekannt. Erfolgte diesen Samstag in verschiedenen Abwandlungen für Stunden.

Zahlreiche weitere telepathische Inhalte über den Tag verstreut sind immer wieder konkret ausgeprägt, viele höchstcharakterliche Stileinlagen und Redewendungen, eindeutig und unzweifelhaft telepathische Projektionen erzeugt und aufrechterhalten durch die längjährig unrühmlich bekannten türkischen PSYCHICS.

Freitag Morgen witzelte einer der Türken, wahrscheinlich der "Häuptling", der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP noch unter Verwendung seines eigenen Namens über sich selbst und so auch letztlich über die Hilflosigkeit anderer, äffte wahrscheinlich jemanden nach: "....dieser Mann...., dieser KILIC.....", denn im Grunde genommen kann die KILIC-PSI-GROUP unbesorgt über sich alle Dinge und was sie genau betreibt öffentlich preisgeben und sogar mitteilen, ein Abstellen und Ahnden muss in Deutschland nicht befürchtet werden.

In der letzten Zeit gingen vereinzelt auch bestimmte Redewendungen über Telepathie um wie: "für/beim KILIC müssen die Nervenärzte herbeieilen/herbeiflitzen, so schlimm ist er.....".

Auch "Hauen Sie ab...." kommt immer wieder vor

Ohne diese jahrelange künstliche türkische PSI-TERROR-KULISSE würden ohne Zweifel Millionen von zivilen Schicksalen völlig anders verlaufen sein, jedenfalls friedvoller, friedens,- und lebenserhaltender, umsichtiger und gewissenhafter, auf Gedeih und Entfaltung ausgerichtet.

18.02.2021

Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP um MEMET KILIC(Die Grünen) brüllten, schrien und riefen für Stunden am frühen Morgen bis in den Mittag hinein. Ich wurde davon auch geweckt und zwar nun schon seit vielen Tagen, was ebenfalls Hinweis sein kann, dass KILIC von Heidelberg aus versucht andere Personen zielgerichtet zur Tarnung von sonst auffälligen Taten/Verbrechen/Handlungen zu mißbrauchen. Die Türken werden dann erfinderisch, projizieren Konflikte auf andere Menschen, legen besonders auffällig Namen vor, spielen spinnerhafte Inhalte ein, Imitieren andere Menschen. Dumm gelaufen für die Türken, wenn früh morgens noch alle schlafen, weil die Türken dann ihre eigenen "Alleinunterhalter" sind! Denn das ist nämlich KILIC's morgentliches Problem.

Viele Versuche von Heidelberg wegzulenken darunter, dabei allerdings nur die genau selbige Telepathie von Heidelberg aus, d.h. von innerhalb der Stadt Heidelberg aus, zu benutzen und anzuwenden, damit Täuschungen, Irrtümer zu erregen, aber auch um ganz konkret Ansprachen zu halten, Forderungen zu stellen, und eben über die Köpfe der Zivilbevölkerung hinweg, d.h. ohne diese zu fragen oder um Erlaubnis zu bitten, mit Telepathie gefährliche Entwicklungen anzustoßen, zu motivieren und vorzulegen. Für meine Begriffe kulminiert damit erneut ein wochenlanger telepathischer Brüllterror der Türken benannter Heidelberger KILIC-PSI-GROUP in einem Desaster, schlechtem Gesellschaftsklima, schlechtem Geschäftsklima mit zahlreichen vorab vorgelegten Feindbildern, telepathisch ausgegrenzten Unschuldigen, während der türkische Terror ungebremst weitergeht. Insgesamt ist dieser Donnerstag aber schon kleinlauter gewesen als wie zahlreiche Vortage, was allerdings nur der gesteigerten Beobachtung momentan zuzuschreiben sein dürfte. Vielmehr hätten die Türken schon vor vielen Tagen gestoppt werden müssen, nämlich da wo sie am lautesten gewesen sind.

Alle warten still ab, welche weiteren telepathischen Signale die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP als nächstes abgeben. 

17.02.2021

Irgendwann am Vormittag dieses Tages haben die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP einzelne telepathische Kommentare abgelassen.

Der erste von beiden mir aus größter Entfernung verständlich gewordenen Signalabgaben war eine Art situativer Kommentar, vielleicht ein Jammern oder Betteln. Vom Inhalt her schwierig wiederzugeben, es schien als ob ein Türke betteln würde, dass sein Lebensprinzip oder Gesellschaftsprinzip angenommen werde und auf Basis dessen Friede sein könne. Etwa um Mittagszeit. Möglicherweise zeigte dieser Türke auch mit seinen beiden geöffneten Handflächen in den Schoß eine Redewendung: "Du machst uns Schande...", oder erinnerte zumindest daran dass er es früher sonst so brachte.

Das zweite war Stunden später und vielleicht mehr ein zeitlich verzögertes Reagieren auf dieses zuvor von den Türken abgegebene Signal. Der Inhalt schien ein Vergleich zu sein, jemanden mit einem Computer oder Supercomputer zu vergleichen, und zwar wegen dessen schnellen Fähigkeiten. Auch wurde telepathisch laut, dass die Türken nachts wach geblieben waren, was häufig der Fall ist und war.

Am späteren Abend ließ die türkische KILIC-PSI-GROUP dann plötzlich mit dem PSI-Terror vorläufig nach, jedoch war da ja wohl das Unheil schon geschehen. Der Heidelberg-Zusammenhang mit den Türken der KILIC-PSI-GROUP und MEMET KILIC(Die Grünen) ist unstrittig.

16.02.2021

Nachgetragen am 17.02.2021 abends. Es gab insbesondere früh morgens heftige telepathische Aktivität von der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP, immer wieder auch verstreute und projizierte telepathische Bilder über den Tag. Schwerer Atem einer telepathisch projizierten unbekannten Person, vermutlich nur zur Ablenkung projiziert. In den letzten Tagen, d.h. auch schon seit Montag hatte ich den Eindruck KILIC versuche auf Basis telepathischer Argumentation mit seinem Umfeld, sowie wütenden Monologen und Gefechtseinlagen andere Mitmenschen wutvoll und zwangvoll zu dem Bild zu überreden, andere Menschen pauschal als Schuldige hinzustellen, das füllte auch geraume Zeit damit aus. An diesem Dienstag Abend gab es auch ūber Telepathie: "Aber das Vertrauen [in KILIC] kann man sich nicht erpressen und erzwingen...." was etwa gegen die Abendstunden erfolgte und tiefe situativ und stark erlebnisspezifische Konflikte der Türken der KILIC-PSI-GROUP wiederspiegelt.

15.02.2021

Nachgetragen am 17.02.2021 abends. Ich wunderte mich seit Tagen über die Zuspitzung der telepathischen Inhalte aus dem Heidelberger Raum. Plötzlich gab es wieder derart heftige Ausbrüche wie schon länger nicht mehr. Durch energische und beharrlichste Störungen. Das ging auch Dienstag und Mittwoch noch weiter. Kilic weckte von Heidelberg aus mit stürmendem und flammendem Telepathieterror. Teilweise schien es auch, dass dabei jemand schon vom Wochenende her getroffen wurde und so nur noch mehr das Unheil auf sich lenkte. Aus der Entfernung beobachtete ich schon seit Tagen gefährliche und persönlichkeitsunterwandernde telepathische Ansätze, da ich das schon länger so beobachte machte ich mir darüber schon Sorgen, riet auch meinen nächsten Bekannten unbedingt zur Vorsicht, weil ich der Meinung bin, dass hieraus Verbrechen eingefädelt, Täterpsychen mit KILIC's Telepathie gecovert und andere Zivilisten anstelle in den Vordergrund manövriert werden können um damit wiederrum anderweitige Taten und Verbrechen aktiv mit den Türken zusammen zu tarnen. Das habe ich auch sofort als Prinzip so erkannt.

Noch eine Ergänzung: Türken der KILIC-PSI-GROUP zeigten, suggerierten und verbildlichten in den Tagen vor den Ereignissen vielmehr Inhalte, welche darauf schließen ließen, jemanden durch und mit der Kraftgewalt der Bürgermasse rachevoll zu zerreißen, allerdings mit Körperkräften. Ganz wichtig: lautstarke Aufrufe, Hassschwalle zu sabotieren, anzugreifen, zuwider zu handeln, gegen einzelne stabile Kernkritiker des tatsächlichen Unheils vorzugehen um diese auszuschalten und damit das Kippen der Demokratie zu bewirken präsent an diesem Montag gewesen. Ich hatte aufgrund der Entwicklungen einen mehrteiligen Tweet vorbereitet, welchen ich allerdings dann doch nicht sendete.

Das ist ein extrem wichtiges Detail im Vorfeld. KILIC-PSI-GROUP, obwohl unmittelbar wohnhaft in Heidelberg, hat weder in Eppelheim noch in Neckarsulm vorgewarnt, keine Mitteilung an geeignete Personen erfolgte im Vorfeld. Vielmehr betätigten sich die Türken zum gemeingefährlichen Schaden der Bürgerinnen und Bürger, bewirkten Verwirrung, Blindheit, Ablenkung und Täuschung um so die Taten zu ermöglichen und relevante Inhalte unbetont, getarnt oder verheimlicht zu halten.

11.02.2021

In den späteren Abendstunden und vor allem kurz vor und nach Mitternacht extrem zunehmende Aktivität des türkischen Telepathieterrors. Diesen Abend konnte man in zeitlicher Reihenfolge zuerst PSI-TERROR im Heidelberger Raum durch KILIC-PSI-GROUP ausmachen. Gerede von "CIA" und dann "das geht nicht, wenn es für die Militärregierung zu schwer wird....", teilweise konnte man Personen in Umrissen ausmachen bzw. charakterlich angedeutet. Später dann wurde deutlich, dass KILIC wohl ernst macht und doch wieder laut poltert und selbst nächtlich eine größere Personenmenge nachts wach gebliebenener anspricht und damit ja sicherlich auch trifft. Hier kamen nun verschiedene Inhalte vor, teilweise was auch die Rede von KEMAL KILIC, welcher wenn der bürgerliche Widerstand nachts während der Schlafenszeit abnimmt, beginnt aufzuleben, seine türkische Parallelwelt abhängig von ihm zu propagieren. Auch wurde im zeitlichen Abstand an diesem Donnerstag telepahisch verbreitet, dass "Morgen", also Freitag was passiert oder endlich losgeht. Das war eine konkrete Andeutung aber auch Verängstigung, weil keiner genau sagen kann was KEMAL KILIC vor hat. Zahlreiche andere angerissene Terrorinhalte, welche nicht immer alle telepathisch fortgeführt wurden. Irgendwann nachts schien es inhaltliche Entwicklungen zu geben, welche KILIC zurücksehnen machten Jahre zuvor, wo die Bürger und kritische Zeugen sich noch nicht konkret und eindeutig genug über KILIC's Telepathieterror aussprachen oder aussprechen konnten, ihm hilflos und ohne Rettung ausgeliefert waren und er sich als SEX-KING-KONG fühlen konnte, welcher alle sexuell überwältigt und erniedrigt und gedemütigt hat. Das wird wohl noch einige Zeit weiter in die Nacht gegangen sein, jedoch schlief ich da bereits.

Schlimm wurde es dann am Freitag, den 12.02.2021 und zwar ganz früh von ca. 06:00 bis nach 09:00 Uhr. Hier wurde der Telepathieterror richtig hochgefahren. Verschiedene fetzenartige Inhalte welche zu fiktionalistischen Konflikterzeugung führen und Streit, Hass, Demut, Erniedrigung auslösen sollten, jedoch ausschliesslich KEMAL KILIC's wechselnde Telepathiekulisse waren und bleiben. Knapp vor 09:00 mehrere situative Sätze auf englisch und telepathisch! Auch kam vor: "Leider ist es kein sauberes Recht...." mit Ausdruck des Bedauerns.

So kamen auch Inhalte wiederholt wie "Bündnis gegen Rechts" und andere naheliegende Inhalte vor, welche die Gestalt KEMAL KILIC nur noch verdächtiger machen und zwar aus dem Grund weil KEMAL KILIC und die restliche KILIC-PSI-GROUP Teil des Antisemitismus ist, welcher sich mit abwegigen Argumenten, meist vorbeirederisch am eigentlichen Kernproblem sichtbar gemacht hat. Ohne die terroristischen Türken würde der allerbesten Erwartung nach keine derartige, aber jedenfall eine friedliche moderne Welt existieren. Fakt bleibt es, dass KEMAL KILIC das "Bündnis gegen Rechts" nicht als Gelegenheit mißbrauchen darf sich persönlich menschenrechtsverletztend und völkerrechtswidrig an beliebigen Zielpersonen zu vergehen und auszulassen. Die Menschen haben zudem ein angemessenes Notwehrrecht, bei Angriff auf eines der Rechtsgüter. Fakt ist, dass die gesamte Geschichte auf der Telepathie der psychopathischen KILIC-PSI-GROUP beruht und sonst niemand. Es ist auch schwer vorstellbar, dass jemand anderes als die bekannten türkischen Psychopathen sich zu sexuellen gefährlichen Angriffen gegen die Bürgermasse herablassen würde.

Fakt ist und bleibt, dass der Türke KEMAL KILIC aus der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP, Verwandte von MEMET KILIC(Die Grünen), geb. "ALI GÜLDANE" in der Türkei für sämtlichen dominanten und brandgefährlichen Telepathieterror/PSI-TERROR verantwortlich ist, diesen verursacht, unterhält und auf Zielpersonen projiziert. Es gibt dafūr keine andere konsistente Erklärung, weil niemals zu irgendeinem Zeitpunkt etwas anderes bekannt wurde oder bekannt war. So sind nun mal die Fakten.

08.02.2021

 Telepathieterror dieses 08.02.2021 auf den 09.02.2021 wurde öffentlich auf Twitter gepostet. Die Inhalte können dort direkt nachgelesen werden.

31.01.2021

Praktisch Telepathieterror den gesamten früher Vormittag bis Mittag dieses Sonntag. Auch schon in vergleichbarer Form seit einigen Tagen zuvor. Tweet erfolgte.

Telepathische Inhalte: "Der Neckar 'isch sauber andere sind dreckig/schmutzig...", dann eine kombinierte Drohung: "Aber Vorsicht....!". Ebenfalls: "Wer es wagt dem CIA noch einmal gegenzuarbeiten/dem CIA damit gegenzuspielen....". Häufig telepathisch Hassmonologe & Hassansprachen.

Viele dieser Inhalte berühren besonders das Menschenrechtsempfinden, sind erhebliche Abwertungen, Abstufungen, Degradierugen, Entmenschlichungen, welche einen Menschem entwürdigen, wirtschaftlich entwerten sollen. Kein Mensch außer die irren türkischen Psychopathen der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP betreibt diesen Terror!

30.01.2021

Samstag! In unserer Region wurde an diesem Samstag Vormittag türkischer Telepathieterror aus Heidelberg laut. Ich schlief noch, wurde unsanft durch diesen Terror geweckt. Die Rede war ebenfalls von der älteren Frau KILIC, sie wurde mehrfach bildhaft gesehen. Daraus leitet sich unmittelbar ab, dass in der türkischen KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg sowohl Türkinnen und Türken, Frauen und Männer aktiv am terroristischen Treiben beteiligt sind und es auch früher waren. Dieses Faktum spielt eine herausragende Rolle für das Imitieren, Fingieren und Präparieren von zentralen Elementen in Rechtsfällen. Siehe hierzu meine TWEETS sowie meine Blogs. 

Zusammengefasst von diesem Samstag Vormittag kann also faktisch festgestellt bleiben, dass die türkische KILIC-PSI-GROUP hinter dem Grünenpolitiker MEMET KILIC(Die Grünen) wohnhaft gemeldet in Heidelberg-Rohrbach, alleinigst die Ursache für den lebensgefährlichen Telepathieterror der modernen Zeit, d.h. die letzten Jahrzehnte, ausmacht. Etwa anderes ist zu keinem Zeitpunkt bekannt geworden oder bekannt gewesen. Und vor allem kann man sich diese charakteristische Kommentare, alles Stile, nicht ausdenken.

27.01.2021

Früher Vormittag kurz nach 08:00 Uhr (CET) erneuter türkischer Telepathieterror durch die gemeingefāhrliche Heidelberger KILIC-PSI-TERROR-GROUP. Ich meldete dies zeitnah auch auf Twitter. Die telepathischen Inhalte von KILIC waren: "Nach Leck mich doch am Arsch...", dann "Mir habe das Recht in Heidelberg....". Desweiteren wies KILIC eigens auf ein andere telepathische Veräußerung hin, welche im Rhein-Neckar-Raum jahrelang gebracht wurde: "Schlemmen" bzw. "Schlemmen und Laufen" zu verbildlichen. Auch dieses war inhaltlicher Gegenstand dieser verworrenen Türken. Kein normaler und gesunder Mensch betreibt freiwillig oder fahrlässig Telepathieterror, das ist nur durch die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP jemals bekannt geworden. Daher droht Individuen und der Gesellschaft auch eine akute Gefahr, weil eskalative Handlungen, Ausbrüche und alle erdenklichen Amokvarianten auf Basis vorausgegangener telepathischer Inhalte zu unermesslichen Schäden der Wirtschaft, der Gesundheit der Bürger erfolgen. Zudem ist eine Täuschung der Gerichte, sowieso das Legen falscher Fährten und das Präparieren von Verbrechen, Täuschung und Aufhetzung Anderer über wirkliche Ursachen des Telepathieterrors ständig ausgeprägt. Fakt bleibt es, dass sämtlicher Telepathieterror und Psychokinese sowie Mindcontrol usw. alleinigst durch diese terroristischen Türken der KILIC-PSI-GROUP mit Bezug zu MEMET KILIC(Die Grünen) erfolgen.

25.01.2021

Telepathische Inhalte aus Heidelberg von KILIC-PSI-GROUP:

-"Sie sind mer' nicht geheuer...."

-"Kilic hat sich den Tötungsabteilungen zugesellt..." (gemeint CIA)

-Dann "Was ist für die Tötungsabteilungen schon nicht geheuer..." bzw. "Was ist den Tötungsabteilungen schon nicht geheuer..."

24.01.2021

Sonntag Nachmittags zwischendurch "Kilic ist noch/bleibt Gefährder", zahlreiche andere Inhalte mehr...

14.01.2021

Gegen ab etwa 19:30-20:00 entwickelte sich ein riesiger Telepathie/PSI-Konflikt. Kilic schaukelte sich richtig hoch, viele unterschiedliche Inhalte darunter, auch Fluchen, Schimpfen der Türken, Androhungen was wäre wenn im Neckar, vieles andere mehr, was sowieso nur direkt die Ursache/Schuld der Türken belegt und beweist. Bis weit nach Mitternacht.

Wichtig: Die Türken der KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg spielen/terrorisieren gegenwärtig mit dem Begriff "BLUFF", ein großer BLUFF ist bei KILIC aber auch mit einem Silberblick/blitzenden Augen verbunden, was auch das Wort "GASLIGHTING" motivierte. In der Vergangenheit brachte KILIC hier auch bereits schon mal das Wort "hyeletische Starre", ebenfalls blau-blitzende Augen gezeigt. Gemeint hingegen ist mit dem Begriff ein tiefster Zustand. Hier konnte man auch mehrere Sinnverschmelzungen beobachten.

Keiner kann voraussagen, ob KILIC selbst unter diesen ernsten und empfindlichen Verhältnissen des COVID-19 was vor hat. Wir müssen alles dran setzen, dass dies erfolglos bleibt!

09.01.2021

Etwa gegen 13:00-13:15 Uhr(CET) wurde KILIC-PSI-GROUP erneut telepathisch aktiv. Hoffentlich wurde um diese Zeit niemand geweckt. Gegenwärtig ist bei uns in der Region ein Türke der KILIC-PSI-GROUP - wie üblich - vorrangig erkennbar. Seit mehreren Tagen wie zur Abwechselung mit KEMAL KILIC. Etwa die frühen Nachmittagstunden dieses Tages wurde insgesamt durch KILIC-PSI-GROUP:

1.) Telepathieterror wieder aufgenommen

2.) Aufhetzung im westdt. Bereich getätigt, alle aufzuhetzen zu lügen und zu sagen, andere Länder und Menschen dort seien Ursache und verantwortlich für KILIC's hauseigenen Telepathieterror und PSI-TERROR insgesamt

3.) Bewegter, schlingender Elefantenrüssel wiederholt gezeigt, welcher immer wieder Menschen allgemein oder Frauen an die Genitalien geht/greift und in Löcher schlüpft, hierzu gingen auch verschiedene telepathische Bilder um, verschiedene Sinnverschmelzungen auch zu anderen Kontexten, wie üblich bekannt von den türkischen Psychopathen

Etwa um Abendessenzeit kochte KILIC dann noch mal schärfer auf, wurde aggressiver und lauter. Mal sehen was sonst noch aufpilzt bei den Türken in Heidelberg.

Es bleiben unbestrittene Fakten, dass die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP alleinige Verantwortung tragen für Ursache, Folgen, Schäden, Tote und anderes mehr aus dem illegalen und völkerrechtswidrigen Betreiben von Telepathie, Psychokinese, todführendem Mindcontrol, Remote-Viewing in seinen perversen Aufwüchsen, welche die türkische KILIC-PSI-GROUP erfunden, erprobt, weiterentwickelt, illegal angewendet usw. haben. 

Die Welt muss aufpassen, KILIC nicht auf den Leim zu gehen, denn vor dem Hintergrund der PSI-Kulisse der Türken sprießen und gedeihen seit vielen Jahren groteske Megaverbrechen aller Art. Weil es universelle Gelegenheit ist aktive Verbrechen einzufädeln. Hierzu hat KILIC immerfort Vorarbeit geleistet wie:

-lästige Kritiker der KILIC-PSI-GROUP und einzelner Türken hieraus über PSI-TERROR belasten

-Erschaffung von zeitschindenden Ablenkungskulissen

-Hochgradig Legen geistiger Wurzeln für verschiedenste Verbrechen: "Matrix-Verbrechen"

-Irreführung bei Aufklärung von Zusammenhängen

-Erschaffen von Zivilisten-Covern um KILIC's kriminelle Machenschaften regelmäßig zu tarnen

Von diesen Punkten ist über die Monate hinweg immer wie was ausgeprägt, Personencover viel häufiger, weil KILIC-PSI-GROUP auf Messers' Schneide im Bereich der Kriminalität operiert, und dafür sich mit anderen Menschen tarnen möchte, als lebendes Körperschutzschild.

Fakt ist, dass von den türkischen Psychopathen eine erhebliche Lebensgefahr für alle Altersgruppen ausgeht. Da KEMAL KILIC und die anderen Türken noch nicht in Sicherungsverwahrung sind, frei herumlaufen, kann keiner voraussehen, was die türkischen Psychopathen als nächstes vor haben, gegen wen sich die Rache richtet, wer als nächstes dran ist, überfallen und zum Opfer wird. Da werden die Ausreden bei KILIC in Heidelberg bald ganz dünn. So sind nun mal die Fakten.

08.01.2020

In den späten Nachmittagsstunden ging hier ein telepathische Bild um, einer der Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP kommentierte dieses, reagierte darauf, bezog Stellung und leitete gerade daraus doch glatt "einen organisierten Ausweg" aus seinem eigenen erdrückenden Schuldkomplex ab. Denn letztlich versucht KILIC von Heidelberg aus - selbst nach einer so frischen Bluttat wie vorgestern Ludwigshafen - Millionen und Abermillionen Beobachter, Kritiker, kritische Zeugen gegen KILIC zu verunglimpfen, unter Aufwendung nur noch weiterer Telepathie zu diskrettieren und als effektlos hinzustellen.

Das besagte Bild zeigt einen schwarzhaarigen Mann, wahrscheinlich Türke, ziemlich verwahrlost und psycho-sozial derangiert. Es könnte aus den frühen 80ern stammen.

Charakteristisch für ein psychomanipulatives Umfeld dieser türkischen Psychopathen ist auch das abnormal schnelle Überleiten und Übergehen dieser erschreckenden Tat und anderer mehr. Schon lange läuft hier eine Tötungsmaschine direkt mit dem Mittel der Telepathie, Psychokinese und todführendem Mindcontrol nach Lust und Laune der Türken gegen Zivilisten, meist Familien, Alleinstehende, geschiedene Familien.

Derartige widerliche Überleitungsversuche der Türken sind Hauptbestandteil der mörderischen KILIC-PSI-GROUP, blutrünstig, hinterlistig, verschlagen, skrupellos und überheblich. Heißt also, dass obwohl erst vor wenigen Stunden eine nach traditionellem Verständnis unvorstellbare Tat erfolgte, KILIC direkt dabei erwischt und beobachtet wurde wie er mit seiner Psychokinese einwirkte, hier billig und schäbig zu einer neuen Runde von Schrecken, Terror und Auflösung übergeleitet wird. Die Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP und besonders KEMAL KILIC stehen auch als Vorfeldsursache hinter dem neuesten Schwung von psychoeskalativen bzw. psi-katalysierten Verbrechen, Amok, Familientragödien und Beziehungsstreitigkeiten, und zwar als aktive Verursacher und nicht als telepathische Retter, welche sogar noch mit Telepathie vor dem Selbstmord/Amok/Tat warnen wollten, zureden wollten oder eben durch Zureden vom Selbstmord abhalten wollten! Das wird wohl nur KILIC selbst glauben oder es sich vorstellen......

Dies dürfen wir niemals vergessen.

Na, in der Haut dieser KILIC-PSI-GROUP in Heidelberg möchte ich nicht stecken!

Denn was die kriminellen Türken in Heidelberg treiben ist noch lange getrennt von tausenden anderen kritischen Beobachtern.

Ansonsten beobachten wir alle, was KILIC treibt und "ob er was vor" hat.

07.01.2021

Auch einen Tag nach den telepathischen Aktivitäten der KILIC-PSI-GROUP bleibe ich fest der Meinung, dass die neueren Suizid-Taten, etliche familienorientierte Gewalttaten/Angriffe lebhafte und deutlich zu erkennende telepathische und psychokinetische Aktivitäten von KEMAL KILIC und anderen in Erscheinung geratenen Türken/Türkinnen der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP im Vorfeld vorausgingen und bewußt auf neue Eskalationen, Gewalt, Familientragödien, Morde hinwirkten. Ich schreibe dies extra um zu verdeutlichen, welche kriminelle Energie die Türken besitzen. Es sind ja praktisch Anflüge von Laune etwa der Art nach:"Nee, komm, wir müssen wieder was machen...". Sätze wie diese kamen auch über die Jahre vor. Was lesen wir daraus ab. Es geht den Türken um die planmäßige Anwendung ihrer eigenen familienentsprungenen Telepathie und Psychokinese. Hierbei arbeiten die Türken im eigenen Kollektiv und Telepathie bedeutet dadurch nicht, dass "immer zwei erforderlich und beteiligt sind", denn dies schließt sich vollständig aus, da die Türken Spezialmethoden erfunden haben, unter Einsatz ihrer selbst, eine Form von fernprojiziertem Mindcontrol, auf andere Menschen zu lenken. Ich verwende das Wort Telepathie in dieser Bedeutung in allen meinen Blogs einheitlich.

Diese tödliche Waffe ist es, welche auf die Zivilbevölkerung angewendet wird, und die KILIC-PSI-GROUP, Verwandte von MEMET KILIC(Die Grünen), stehen persönlich dahinter.

Mir geht es aber noch um ein anderes Detail. Die Grausamkeit, die Billigkeit ein Menschenleben zu torpedieren der türkischen KILIC-PSI-GROUP. Das ist eine illegale Form von Tötungsmethode.

Die kriminelle Energie und Grausamkeit ist bei den Türken derart hoch, dass sie wie "Fressmaden" regelmäßig rauskommen, mit PSI-TERROR Leben auslöschen, sogar telepathisch dazu sprechen, dies oft kommentiert und angekündigt haben, förmlich ein Massensterben einleiten. Dieses trifft dann sowohl Frauen als auch Männer, weil seit Jahren und besonders kürzlich auch besonders viele Frauen/Mütter unter den Tätern sind.

Die Grausamkeit mit welcher KEMAL KILIC auf Morde, Selbstmorde, Beseitigung von Menschenleben, auf Ablöschen und Ausräumen von Zielpersonen hinwirkt ist kennzeichnend.

So war es auch in diesem "letzten Schwung" von Familientragödien. Zuerst erfolgte die Vorlegung der geistigen Voraussetzungen, Vorgabe Druck sei unerträglich und es müsse etwas erfolgen, dann werden mögliche Zielpersonen konkretisiert und letztlich vorbestimmt. Mit einem letzten Schritt verlagerter Telepathie-Konflikte, häufig genital-orientierter Psychokinese nachts im Bett mit Sperma, kippt dann endgültig die Fassade und sodann war eine neue Zielperson, welche entweder als schuldig/betroffen gilt oder welche eben zu einem Suizid/Amok/Terror übergeht geboren und ausgemacht. Die türkische KILIC-PSI-GROUP hat hierbei die primäre und einzig bestimmende Hauptrolle im Vorfeld. Ohne diesen türkischen KILIC-PSI-TERROR würde mit Sicherheit ein vollkommen underes, aber jedenfalls friedliches und gedeihliches Klima, vorherrschen.

Und das ist grausam, menschenverachtend, sadistisch-pervers.KEMAL KILIC stilisiert sich damit vor den Augen der Öffentlichkeit zur Kunst und Zierde heimlich zu morden, bzw. auf Morde ausschlaggebend hinzuwirken. Mittlerweile häufen sich auch die Suizide, Amoktaten, Familientragödien. Ergebnis jahrelanger Entwicklungen und Zuspitzungen in Heidelberg. Jedoch ist die völlig skupellose Beliebigkeit, aus einer perversen Gemütslaune heraus hier Mordtriebe, Mordslust zu entwickeln für den türkischen Psychopathen KEMAL KILIC so sehr kennzeichnend. Er startet seinen Telepathieterror und in der Folge sterben die Menschen wie Fliegen. Dahinter ist längst ein systematisches Schadprogramm erkennbar, weil es normalen Proportionen, Verhältnisse und natürliche Voraussetzungen um ein Vielfaches überformt.

Aus diesem Grunde müssen wir Menschen mit erhöhter Sorgfalt in unserer Umwelt agieren um Schäden für uns und Andere sicher auszuschließen.

06.01.2021

Lese gerade in der Boulevard-Presse, dass sich im Raum Ludwigshafen(RP), grenznahe Heidelberg und Mannheim eine Familientragödie ereignet hat. Ein Vater und Oberarzt im Gebiet der Radiologie, OA Dr. Gerhard K. aus Ludwigshafen, erschoss Frau, Kind und sich selbst. Leider hatte ich aus Tagen zuvor nicht notiert, dass unter den telepathisch verlautbarten Inhalten auch zuletzt das Wort/Stadtname Ludwigshafen vorkam. Das war nämlich der Fall! Ich dachte, dass dies eben nunmal die örtlichen PSI-Aktivitäten der stadtbekannten türkischen KILIC-PSI-GROUP sind, was auch korrekt ist. Für meine Begriffe kann es so gewesen sein: Es kann sich um eine Projektion telepathischen und störenden Inhaltes auf eine andere Person gehandelt haben. Mein Eindruck sagt mir, dass dies auch in Richtung behördlicher Personen reicht, welche nämlich seit Jahrzehnten KILIC's PSI-TERROR als unangenehm empfinden, zuletzt, vergleichbar wie KILIC-PSI-GROUP selbst immer spröder, brutaler und unumsichtiger wurden. Mir kam es nämlich so vor, dass das Wort "Ludwigshafen" aus behördlicher Ecke mehrfach vor diesem Dienstag telepathisch ablenkend und auf andere Person lenkend projiziert wurde. Von Karl-Heinz Wolfert, welcher da immer noch auch mit KILIC Schwierigkeiten hat. Mein Eindruck war der, dass er versuchte durch mehrfaches Wiederholen auf die Stadt Ludwigshafen zu lenken. Zusammen mit KILIC kann es dann ungesetzt und wahrgemacht wurden sein. Da KILIC zuletzt auch wieder genital-orientiert aktiv wurde, und davon berichtete ich rechtzeitig, scheint es sich wohl so zu erklären, dass im Neckar-Raum auf neue Amoktaten und Familientragödien gedrängt, gedrückt und gedrängelt wurde, jedoch andere Personen den "Schaden" abbekamen. Zusätzlich mit dem Wort "Ludwigshafen" scheint es zu sein, dass zusammen mit KILIC eine Zielperson, quasi ein Schuldknecht, durch die Türken bestimmt wurde, auf welche alle Last abgewälzt werden sollte. Bei den Türken geht es so! Genital-orientierte Attacken nächtlicherseits gegen andere Hilflose, Unschuldige oder zuvor Unbeteiligte werden durch diesen Blitzakt sofortig umgekehrt und eskalativ entzündet. Hier scheint es, dass zusammen mit anderen Vorausbedingungen hierdurch "der Zünder/Zündfunke" geliefert wurde, was dann auch tatsächlich so passierte.

Weiterhin kam im Vorfeld telepathisch vor: "Oje,...Boje..."(Name eventuell auch Boije geschr.) Neidisch-gehässiger Bezug zu Namen einer Frau, und wurde die Frau naheliegenderweise durch KILIC's Telepathie zu scheinbaren Auswegen gedrückt?!

Halte ich für schreckliche und für Heidelberg kennzeichnende Entwicklung, besonders wenn man bedenkt, dass MEMET KILIC(Die Grünen) und hinter ihm seine KILIC-PSI-GROUP ja ganz ursprünglich familienrechtlich orientiert im Rhein-Neckar-Raum auftraten. Dann wurde der Wolf aus dem Schafspelz gelassen! Die Türken befinden sich in einem Zustand in welchem nur noch der Blutrausch eine Anhebung des längst langweilig abgestumpfen Alltages erbringt, hierüber schrieb ich auch in meinen anderen Blogs. Es geht auch darum, dass die Türken einen Goldpreis fordern, weil sie das Unvorstellbare wahr gemacht haben, nämlich mit Telepathie das Leben eines Menschen zu torpedieren oder zu einem Ende zu katapultieren, praktisch denken sie hätten andere "in der Hand", Schicksalsgott, Herr über Leben/Tod, Krieg/Frieden, Glück/Unglück, Erfolg/Katastrophe, Liebe/Hass und dergleichen mehr zu sein. KILIC's perverser Trick, seine Masche, ist auch ein Sex-Terror bzw. Psychokinese-Vergewaltigungsterror, nächtlich geht er an die Genitalien, imitiert einen vollständigen Sex-Akt mit SPERMA und Orgasmus nach. In der Folge verfallen getroffene Personen in Furcht, Schwebezustände, erlebte Persönlichkeitseinstürze, Ohnmacht und Vakuum, größte Furcht und Grauen und sind sicherlich maximal erdenklich traumatisiert. Um der Art, der Schwere und Unmöglichkeit zu entweichen, werden dann als Ausweg geglaubte Handlungen begangen. Was liegt hier also vor? Ist es Legen der geistigen Grundlagen für Amok, Terror und Selbstmorde? KILIC-PSI-GROUP hat seit Jahren maßgebliche Rolle bei einer Vielzahl von seltsamen Ereignissen. Ich gehe davon aus, dass KILIC-PSI-GROUP mit Mittel ihrer eigenen Telepathie, Psychokinese und todführendem Mindcontrol auf Morde, Gewalt, Hass, Amok und vergleichbares mehr hinarbeitet. Ja in den kranken Gehirnen der türkischen Psychopathen ist es drin, und manchmal kommt es raus.

Diese Inhalte konnte man jedenfalls aus großer Entfernung, sicherlich auch europaweit und international mitbekommen, ich selbst befinde mich am anderen Ende der Landkarte und konnte die hier beschriebenen Details problemlos mitbekommen.

Ich bin nämlich der Meinung, dass man allzeitig umsichtig, menschlich und höflich handeln sollte, denn genau zu diesem Zweck sollte und wurde die gemeingefährliche Telepathie der türkischen KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg auch geoutet, um eine friedvolle und entspannte Zivilgesellschaft zu haben.

Ergänzung:

Tatsächlich haben verschiedene Heidelberger Ärzte und vor allem Psychiater und Psychologen über die Jahre immer wieder Probleme bekommen mit KILIC's Telepathie, PK und Mindcontrolmethoden, Experimenten und Überfällen. Ich denke, dass diese Vorfeldskulisse für den Selbstmord des Ludwigshafener Radiologen(Krebsbehandlung) eine Rolle gespielt hat. Auch aus dem Heidelberger DKFZ sind mir von Ärzten, medizinischen Physikern und Informatikern Probleme zu Gehör gekommen, zumeist durch direkte mündliche Veräußerung. Vielen passte das nicht, weil es alles stört. Tatsächlich ist es so, dass die Heidelberger Psychologen und Psychiater ebenfalls eine extrem vorbelastete Berufsgruppe ausmachen, z.B. der Psychiater OA Dr. Jörg Unger ist mir bekannt erstmalige Erfahrungen mit PSI-Methoden der türkischen KILIC-PSI-GROUP weit vor 1990 gehabt zu haben, sein Name ging telepathisch im Zuge dieses PSI-TERRORS weit vor 1990 vielfach durch den Äther, letztlich konnte auch Unger seinen Beruf als Stationsarzt nicht halten und wechselte in die Psychologieforschung. Ganz viele andere Beispiel benennbar. Problematisch ist, dass diese Telepathieproblematik über die Jahre auch in andere Fakultäten getragen wurde, stark auch unter Professoren vorhanden war/ist. Weitere langjährige Beispiele von Psychiatern sind Dr. Nils Bergemann und der Neuropsychiater in Heidelberg Dr. Johannes Seibert. Seiberts früheste Erfahrungen mit der illegalen türkischen Telepathie/PK gehen auf die frühen 80er Jahre zurück, wo noch lange kein Mauerfall erfolgt war. Im direkten Umfeld zu den Türken sind menschenverachtende Auswüchse zur Regelmäßigkeit geworden. Viele andere Beispiele zu benennen, keine vollständige Listung. Der PSI-TERROR der Türken, in Wahrheit eine CIA-Verkappung zur polit. Sabotage, hat eine horrendes Umfeld einbezogener getroffen bzw. betroffen gemachter Personenkreise erzeugt.

Auch Kieferchirurgen wie Dr. Volker Breisch und selbst ausländische(!) Psychologen wie den Hypnosepsychologen Dr. Nouzari kamen über die Jahre vielfach in KILIC's Telepathiekulisse vor, wurden namentlich über Telepathie erwähnt, verhöhnt und ausgetrickst. Beim Psychologen Nouzari war sogar der angeblich höchstgebildetste Türke der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP regelmäßig beteiligt. Gerede von Zoo und Tieren. Selbstverständlich gelten Hypnosesitzungen als völlig undurchführbar unter der dichtesten Atmosphäre der türkischen Telepathie. Nouzari wurde aber auch deswegen Opfer, weil seine Neuenheimer Praxis direkt über/neben dem damaligem Anwaltsbüro von Fidan&Memet Kilic(Die Grünen) war. Mittlerweile ist die türkische Kanzlei in Richtung Kurfürstendamm umgezogen.

Fakt bleibt es, dass unzählige Ärzte zur Zielscheibe der Türken wurden und jahrelang ein hässliches Spiel deren Namen telepathatisch zu nennen getrieben wurde, welches alleinigst die KILIC-PSI-GROUP hinter MEMET KILIC(Die Grünen) zu verantworten hat, und dort liegt auch die hohe Schuld. Diese Menge an hartneckigen Vorausbedingungen umwühlendste Mindcontrolüberfälle gehen vielen Menschen an die Substanz, weil es dauerhafte zersetzende Gehirnwäscheüberfälle sind, jedoch müssen wir auch von einer daraus erwachsenen Gefahrenquelle ausgehen, welche wie eine Problemumschichtung andere Personen treffen kann. Und was, wenn im Zuge dieser von Heidelberg betriebenen telepathischen Problemumschichtung andere Menschen getroffen werden, wenn Amotäter durch Nils Bergemanns Versuche seine ungern zugestandenen PSI-Probleme in den "sauberen skandinavischen Raum" zu transferieren/projizieren hervorgegangen sind? Schauen wir zuletzt noch auf den Psychiater Dr. Andreas Sigmund aus Heidelberg, einem nach dem Dienst Leder/Stacheln und Nieten tragenden förmlich reaktionären Psychiater, "HART SEIN und HART BLEIBEN" ist sein Motto und Prinzip. Leider bediente er mit seinem außerberuflichen Kleidungsstil extrem die politisch radikale Ecke. Und was ist, wenn hieraus neue politisch radikale Richtungen aller Art hevorgegangen sind aus all diese längerfristigen Psychiaterkonflikten mit PSI/Telepathie/PK seit den 80ern die Probleme sogar noch größer und politisch wurden? Ältere Frau KILIC, regelmäßige Besucherin in der Humboldtstraße 24 über Telepathie: "Ja, ja..., das ist alles der harte Kern...". Auch Redewendung: "Der Kern des Neckar..."(mit innigster Betonung auf "R"). Alles von KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg.

05.01.2021

Um 20:06 Uhr abends charakteristischer Kommentar von KILIC aus Heidelberg, welcher der Echtheit wegen hier angegeben wird: "Komm,.... das 'isch mer so...., der Neckar verbirkt sich dafür...". Charakteristisch, weil hier verschiedene Merkmale von "KILIC's Verfassung" abgelesen werden können.

Erstens ist es die ständige über Telepathie geführte Überzeugungs und Gegenargumentationskulisse,

zweitens wird vom "Neckar" darin getrillert,

drittens ist das "WIR" darin enthalten und schließlich

viertens benutzt es dialektische Sprache wie die einheimische Baden-Württembergische Bevölkerung.

KILIC hat sich das aus den 80er Jahren sehr gut abgeschaut und übernommen zum Zwecke schlicht damit unmittelbarer wie eine Stimme des Volkes für welches er "stellvertretend" spräche zu wirken. Nur ein Beispiel. In 2020 gab es davon schon ganz viel. KILIC ist immer unterwegs, immer wach, immer zur Stelle, wie ein Löwe, wie ein Raubtier. Es geht für ihn sicherlich auch um Kontrolle, ob sich mal etwas gegen ihn aufrichtet, wie es z.B. MEMET KILIC(Die Grünen) geht, gegen welchen ein int. Fahnungs/Haftbefehl ausgestellt wurde. KEMAL KILIC's Prinzip war schon um die 90er Jahre dem "Angetroffenwerden" in seiner Wohnung zu entgehen, indem er ständig in Bewegung bleibt, zwischen den Wohnungen hin und her fährt, damals mit seinem alten matten Opel-Kadett "Life" in weinrot HD-KI1296.

Ansonsten beobachten wir alle, ob sich die Heidelberger KILIC-PSI-GROUP noch weitere Schweinereien und Sauereien erdreistet. Und ob KEMAL KILIC weiter angreift und überfällt. Keiner kann genau sagen, was ein Mensch wie KEMAL KILIC als nächstes umtreibt, was in seinem Gehirn vorgeht und welche Reaktion wir befürchten müssen.

04.01.2021

Kilic hatte es heute mit dem Song: "This is the Hit...". Hier und da ging er an die Wäsche wie sich seine Launen "aufpilzen". Irgenwann abends Gerede von "Aufpilzen". Da Hoppeln mir doch ein kleines Bisschen die Hasen bei KILIC. Ein kleines Bisschen.

03.01.2021

Wutvoller Telepathieterror ab 11:45 Uhr aus Baden-Württemberg. STÖRUNG DER SONNTAGSRUHE! Telepathische Wutinhalte: "ICH LASSE MIR DOCH NICHT MEINEN SONNTAG VERSAUEN", dann auch mehrfach "GUMMERSBACH". Ich wurde dadurch hässlich aufgeweckt & wiederholt belästigt.

02.01.2021

Heute Mittag verlautbarte KILIC-PSI-GROUP etwas von "Frauenschaft", ich kenne dieses als unter der türkischen Schwester (wahrscheinlich von FIDAN KILIC) aus der KILIC-PSI-GROUP entstandenes Wort. Es ähnelt oder wurde ein Bißchen mit dem Mitklang des Wortes Staatsanwalt behaucht, meint alle Frauen unter der Führung der Türkin "bundeln" und zusammenfassen. Hatte sich nicht auch eine Türkin aus dieser türkischen PSI-GRUPPE für eine Staatsanwältin ausgegeben in früherer Zeit, den ersten schlimmen Jahren in 80ern und 90ern? Die Türkin hat die Kraft, die Macht und die Kontrolle. Auch kann günstig ein Bedarf, ein Wunsch oder eben eine Rache oder Hass oder jemandem sexuell schaden leicht als im angeblichen Interesse ALLER hingestellt werden, obwohl es die Türkin immer nur wie telepathisch zu verbreiten braucht.

Ab ca. 22:50 - 22:55 rappelte sich KEMAL KILIC und konnte telepathisch gesehen werden, ging an die Wäsche d.h. an die Genitalien, machte Schmerzen. KILIC selbst hat dies früher einmal in seinem eigenen Unglanz als "Jemandem die Toilette machen bezeichnet". Sieht so aus, dass KILIC "wieder damit angefangen" hat, mir kam es so vor, dass letzte Nacht hier und im Ausland was passierte. Das fällt bei uns nämlich in die Abendstunden und ist meist von Kopfschmerzen gefolgt. Bezeichnend ist bei den türkischen Psychopathen aus Heidelberg, dass ungeachtet der Alter, also auch Kinder und Jugendlichen, genital-orientierte Angriffe und sexualisierte Inhalte verschmelzen. Häufig ist es so in der westlichen Welt, dass heimlich die Jugendlichen sogar durch den Psychopathen KEMAL KILIC "entjungfert" werden, und zwar durch seine Psychokinese. Ich dächte, dass ich das auch schon mal aus Heidelberg gehört hätte, diesen Punkt.

Ansonsten geht es klar darum, dass KILIC Heidelberg bloßgestellt wurde, und ja dieses Bloßstellen hatte bereits seine Wirkung. Würde die gesamte Gesellschaft aufmerksam gewesen sein, sich wachsam und in geeigneter Selbstkontrolle halten, würde dieser PSYCHOPATH wohl noch heute in Heidelberg davon reden, dass die gesamte türkische PSI-GROUP "Euch ein Geheimnis verraten wolle...". Das war dann seinerzeit KILIC's PSYCHO-SEX-TRICK mit der Psychokinese der ganzen KILIC-PSI-GROUP. Und so wurde darüber in den 80ern gesponnen.

01.01.2021 

Gegen 19:25 Uhr nochmals Aufflammen Telepathieterror, wütende Drohungen. In unserer Region konnte man mitbekommen: "Sie werden schon noch sehen, was bald vor Ihrer Haustüre passiert...", was eine irre und hasserfüllte Wutansprache von Geheimdienstlern war. Häufig in Deutschland. Ansonsten immer wieder im Laufe des Tagen kurze inhalte verstreut, vielfach schwerwiegende Inhalte wie Drohungen, Wut/Hassansprachen, Suggerieren von Konsequenzen verbunden häufig mit KILIC's innigen telepathischen Bildern. Noch ein wichtiger Nachtrag betreffend die letzten Wochen: KEMAL KILIC verlautbarte telepathisch, dass wenn alle anderen (außer ihm) schlafen gegangen seien, also bewußtlos seien, dass dann keinerlei Telepathie bestünde oder bemerkt werden könne. KEMAL KILIC verlautbart also über Telepathie seine wirren Ausreden sich selbst auszunehmen. So macht es ein waschechter Psychopath! Natürlich eine dümmliche Ausrede. Und KEMAL KILIC zusammen mit den anderen Türken der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP ist alleinige Ursache für flächendeckenden Telepathieterror und Psychokineseterror!

Gegen 20:45 Uhr: "Erkennen Sie denn nicht wie viele Sie krank gemacht haben...?", das war wohl ein Konflikt andersort mit KILIC oder anderen Personen. An KEMAL KILIC sicher berechtigte Frage.

Nach Mitternacht in den Folgetag rappelte es noch mal heftig mit KILIC's Telepathie. MEMET KILIC(Die Grünen) war zu beobachten, spann zuerst von "67 weil 1967 könnt' ihr damit rechnen...". Gemeint war wenn sein Alter mit den Endziffern von 1967, also mit 67 zusammenfällt, dass die Gesellschaft dann mit dem AbSTELLEN seines TELEPATHIETERRORs rechnen könne. Vorher nicht. Ansonsten hatte ich erneut den Eindruck, dass sich nachts, wenn die "dummen Bürger" endlich schlafen gegangen sind, sich KILIC mit CIA-Agenten, Staatsanwälten und anderen höheren Einflusskreisen abspricht, wie Rechte gegen Bürger im Zusammenspiel mit ihm in Stellung gebracht werden können. Das hat aber nichts mehr mit berechtigten Interessen sondern systematischer Korruption und Manipulation der Staatsorgane zu tun. KILIC ist kein für Verfassung relevanter Bezugspunkt. Wahnhafter Geltungsanspruch ist groß, Urteilsvermögen getrübt.

Noch was: In unserer Region wurde vor Tagen der wirre Kommentar laut, dass für eine bewußtlose Person doch im Grunde genommen die Gesetze gar nicht mehr gelten. Wenn man es streng nähme. Ja, KEMAL KILIC, wenn nur alle die Welt wie dieser verworrene CIA-PSYCHOPATH verstehen würden!

Von KEMAL KILIC geht eine Gefahr aus! Keiner kann genau absehen, wo und gegen wen dieser türkische Psychopath KEMAL KILIC und die anderen Türken/Türkinnen der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP als nächstes überfallen, einfallen und Anschläge planen. Keiner kann genau sagen, was KILIC in Heidelberg und Umgebung als nächstes vor hat.

29.12.2020

Vergleichbare Inhalte wie Vortag, zusätzlich extreme Androhungen, Wutansprachen, wirre Dauermonologe über gesamte Nacht. Da hat der Weihnachtsmann wohl nur die Rute gelassen.

27.12.2020

In unserer Region war gegen die Abendstunden, etwa von knapp 17:00 Uhr bis weit nach 22:00 Uhr von Heidelberg aus ein wilder Telepathieterror mitzubekommen. Einrede des sprechenden schlechten Gewissens Heidelbergs! Es schien eine wutgeladene Auseinandersetzung oder Selbstansprache des Heidelberger Ordnungsamtsmitarbeiter Karl Heinz Wolfert zu sein, welcher immer wieder über Stunden einzuwirken versuchte. Bekannt von ihm ist hier ja schon: "Mir habe ein Problem in Heidelberg...". Diesmal waren es noch extremere Inhalte, welche immer wieder terrorisierend vorkamen. Meine Meinung: Wenn Heidelberg also nun Probleme hat, dann müssen diese ohne andere Menschen zu belästigen, zu terrorisieren und zu quälen gelöst werden. Ich hab' mich nicht getraut zu Abend zu essen.

24.12.2020

Weihnachten. Trotzdem ist die türkische KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg telepathisch aktiv gewesen seit den späten Abendstunden des Vortages, durch die gesamte Nacht durch bis weit in den Donnerstag hinein. KEMAL KILIC konnte hier wieder stärker beobachtet werden. Diesmal ahmte der "innige Inbrunst" vielleicht auch "Brisanz" nach, stark auf Atmung orientiert. Da kennt er sich aus, der türkische Psychopath KEMAL KILIC, weil seine eigene Person betroffen ist. Ein mordender türkischer Psychopath, welcher immer weniger Bodenfläche unter den Füßen hat, irgendwann wird der auch durchknallen in seinem Umfeld. Ansonsten meist monotone dialogartige Konflikte welche landläufig losgetreten werden sollten, prinzipiell der Art nach Bildinhalte auf welche andere anspringen sollen, anbeißen sollen, entweder Bezüge, Gefühle oder Meinungen aus KILIC's gestreuten Bilder suggeriert oder implantiert bekommen sollen. Zwischendrin immer wieder auch Kommentare mit seiner eigenen Sprechstimme telepathisch und durch KEMAL KILIC selbst unterhalten. Auch Drohungen, Versuche Zielpersonen durch drastisch-traumatisch imitiertes Erleben in Wut, Hass und Aggressionen umzuleiten massiv und im größten Zeitanteil ausgeprägt. Ablenkungsmanöver! Ansonsten sind durch KILIC auch sexuelle Inhalte gestreut wie z.B. seit vielen Tagen: "Stempel" und "stempeln", womit Genitalien gemeint sind.

KILIC ist also sowohl an Weihnachten als wie auch unter strengem COVID-Lockdown telepathisch aktiv. Das ergeben auch Beobachtungen von anderen Tagen, auch schon vor Monaten. Es spricht alles dafür, dass KEMAL KILIC unmittelbar was vor hat, er geht seit Tagen/Nächten auf und ab wie ein eingesperrter Löwe ohne Auswegplan. Keiner kann sagen, was im Gehirn des türkischen Psychopathen KEMAL KILIC vorgeht und auf wen er es als nächstes in Heidelberg und Umgebung abgesehen hat.

23.12.2020

Nacht war zunächst scheinbar beruhigt. Jedoch wurde gegen 15:00-19:00(CET) Nachmittag erneut wilder und horrender Telepathieterror laut. Hier waren eine ganze Reihe von Inhalten, sehr bedrohlich, zum Rauslocken für andere bestimmt, enthalten. Es ging auch über Heidelberger Psychiater/Psychiaterinnen und zahlreiche Details. Alles über Telepathie. Und alles vom Psychopathen KILIC bzw. KILIC-PSI-GROUP aus Heidelberg. War einfach widerlich!

21.12.2020

Ganz sicherlich sehr in der Konsequenz, dass KILIC in seinem Unwesen, Telepathieterror und Psychokineseterror bzw. Psychoterror zu betreiben bloßgestellt, identifiziert und nachgewiesen wurde erfolgte erneuter KILIC-PSI-TERROR praktisch durch die gesamte Nacht in den Dienstag hinein. KILIC blieb hierfür die Nacht auch extra wach, was nicht überrascht, weil jeglicher nächtlicher PSI-TERROR ganz eindeutig von den psychopathischen Türken aus Heidelberg kommt, das ist ein zwingender Zusammenhang und wurde von mir sowohl systematisch als auch methodisch hergeleitet und begründet. Die Türken stehen hinter jedem PSI-Effekt mit ihrem eigenen Gehirn und Verstand und müssen notwendigerweise dafür wach sein bzw. nachts wach geblieben sein. Bisher ist ausschliesslich Heidelberger KILIC-PSI-GROUP jemals, d.h. in 30+ Jahren, damit bekannt geworden, es geht nur um diese ursächliche Tätergruppe.

Jedenfalls war das nochmal ausgiebig Terror gegen KILIC's Kritiker, Ankläger und Widersacher, wovon es eine große Anzahl gibt.

Auch von Bedeutung: Die spezielle inhaltliche Überzeugsmethode mit welcher KILIC Mitläufer/gewordene Mitläufer überzeugen will speziell ihm zu folgen, das wurde auch schon Sonntag Nachmittag beobachtbar, als KILIC sich immer mehr reinsteigerte in seine "Schwein-Ansprache" und unter Einsatz seiner Telepathie förmlich einen "flammenden Appell" an die Öffentlichkeit richtete mit dem Zweck/Ziel hier natürlich "Hasenfüße, Verblendete und Leichtgläubige" auf sein höchstpersönliches Unrecht einzuschwören. Kurz gesagt müsse man KILIC gehorchen, weil:

1.) Nur Methode der Telepathie gegen Gesellschaft funktioniere

2.) Andere in Gesellschaft zusätzlich Fakten auch noch verdrehten

Das beweist auch KILIC's egomanische, diktatorische Wahn-Perspektive, KILIC-PSI-GROUP befindet sich in einem erfundenen Konfliktzustand auf Basis parapsychologischer Methoden wie Telepathie, Psychokinese und Terminales Mindcontrol gegen Zivilgesellschaft/Zivilisation und in einem Zustand von PSI-TERROR/PROTO-WAR, und es beweist auch ein mindestens Doppel,- oder Tripel-Game welches der gemeingefährliche Haushalt KILIC aus Heidelberg spielt. Türkenpsychopathen aus Heidelberg, KILIC, versuchen gegen die Weltordnung anzugehen. Wer sich nämlich aufhetzen lässt in KILIC's ausgehöhlter Scheinwelt zum beweglichen Baustein zu werden, muss sich darauf gefasst machen, dass er "angeschissen" herauskommt, weil KILIC nunmal unseriös ist. Bisher ist die Bemessungsgrundlage in der BRD nämlich die Verfassung/GG und nicht der psychopathische Türkenhaushalt KILIC und deren PSI-TERROR, d.h. die KILIC-PSI-GROUP, aus Heidelberg!

Ansonsten war also die letzte Nacht ganz horrender PSI-TERROR durch die Türken verursacht, wieder ohne Unterbrechung für Stunden, etwas weniger mit automatistischen Monologen, jedoch der Art nach ein "Gehirnwäsche-Nachtverhör". Drohungen waren aber auch mehrfach darunter: "You keep off Heidelberg, or....". Auch ältere Frau KILIC beobachtbar und in Erscheinung. Auch war die Rede von einem "wieder Imitieren und Verhören"(sollte wieder gemacht werden!) über Nacht, wobei gerade die ältere Frau KILIC zum Einsatz kommt, andere Personen imitiert, und das besagte nächtliche Telepathie-Verhör spinnen und spielen kann, mit Gesundheit und Leben anderer Menschen spielt. Besonders völkerrechtlich hat dieses eine hohe Aussagekraft. Mal abgesehen davon, dass es wertloser Unfug aus den psychopathischen türkischen Gehirne der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP ist. Denn selbst wenn eine Person imitiert wird, und so lachthaft es klingt, nächtlich "verhört" würde, insgesamt die Person jedoch gar nicht voll bei Bewußtsein ist, dann besteht kaum eine Aussicht reale Informationen über was auch immer zu erhalten, während Gefahr Manipulationen/Irrtümer/False-Memory einzupflanzen riesig ist. Illegale Gehirnwäsche! Das sagt uns unsere Logik. Bei KILIC dreht sich aber der Zeiger andersrum, bestimmte Formem von telepathisch verwirklichtem Psychoterror und PSI-TERROR werden auch gerade dann durchgeführt um eine menschliche Psyche, quasi nächtezechend und unter Schlafentzug" eben auch eine Form von Trauma durchlaufen zu lassen. Wenn's sonst nichts wird, dann wenigstens Trauma-Terror unters Kopfkissen. Das sowas Zeitverschwendung und unwirksam ist, interessiert dabei die Türken/Türkin nicht. Stark verwandt/identisch auch mit der Methode der Traum-Telepathie/Dream-Telepathy wobei quasi die Träume eines anderen Menschen angeblich für andere von allein hörbar und erlebbar werden. Die Methode ist natürlich ein Produkt jüngerer Zeit der Türken, es geht um das nächtliche Betreiben von Telepathie gegen andere Menschen unter expliziter Aufwendung von sowieso derselben türkischen unerlaubten und völkerrechtswidrigen Telepathie und Psychokinese. Dieser letzte Abschnitt - sehr ausführlich beschrieben von mir - hat den größten völkerrechtlichen Gewichtsteil in sich, weil es "Psychological Torture", Form von zugefügtem Schlafentzug, Psychoterror und Psychokineseterror kombiniert darstellt. Ich beschreibe es aber auch so detailliert, damit jedes Detail in diesem illegalen und manipulativen Verbrechen sichtbar wird. Hier müssen wir allerdings sehr sorgfältig beschreiben, weil die Möglichkeit besteht, das zusammengesetzte kollektive telepathische Treiben/Überfälle/Anschlage der KILIC-PSI-GROUP ansonsten leicht verdeutet werden kann. Es bleiben allesamt telepathische und terroristische Anschläge alleinig der Heidelberger türkischen KILIC-PSI-GROUP, was anderes ist nicht bekannt.

20.12.2020

Auch am Sonntag gab es immer wieder starke Überfälle und Anschläge mit KILIC's Telepathie und Psychokinese, seit Tagen und überhaupt die gesamte letzte Zeit versucht die türkische KILIC-PSI-GROUP von Heidelberg aus Terror, Amok, Hass auf Andere mit deren Telepathie und Psychokinese zu triggern, d.h. anzuzünden, zu entfachen und loszutreten. Häufig benutzte KILIC hierfür einen "Wutmacher"(Trigger), indem er z.B. telepathisch verbreitete: "Mensch,...das is' nen Schwein, .... ne' das is a Schwein....", häufig unter Anwendung seines eigenen Namens(KILIC) weil der "Wutmacher" nach seiner Rechnung eben auch über den direkten Weg mit seinem eigenen Namen funktioniert oder erwartet wird, dass er funktioniert.

Konkreter wurde es dann gegen Nachmittag am Sonntag, indem offenbar in Richtung KEMAL KILIC verlautbart wurde, dass jemand "in die Zelle gehört". Sofort begann in KEMAL KILIC das Wutfieber hochzueilen, fühlte sich ertappt und bezeichnet, mit dem schweren Gewissen seiner hohen und erdrückenden Schuld am "Telepathieskandal". KEMAL KILIC scheint diesen Zustand der erdrückenden und zernagenden Schuld zu hassen aber dagegen anzukämpfen, häufig wurde er in der Vergangenheit ohne Zweifel nur deswegen telepathisch aktiv, um die Stimmen der Kritiker, Ankläger und Gegner endlich zum versiegen zu bringen. Jedenfalls kochte in KEMAL KILIC nach diesem Ausspruch sofort wieder das flimmernde Wutfieber. Schnell versuchte er sogleich den in seinem inneren erlebten Konflikt in eine andere Richtung und auf andere Personen weit entfernt zu lenken.

Viel später am Abend kurz vor Mitternacht wurde KILIC nochmal besonders aktiv.

Man konnte jetzt konkret erkennen, dass KILIC mit seiner Telepathie und Psychokinese "Tritte" d.h. "jemanden zu treten" zeigte und entsprechend auch Schmerzen machte. Dies ist der eindeutige Fingerabdruck der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP, PSI-Effekte, welche tatsächlich eine gemischte aber komplexe inhaltliche Dimension besitzten, quasi ein Nexus um alle Sinne zu belegen und dann ist es wie echt. Dieses Treten entzündete sich heftig und erzeugte Ärgernis.

Obwohl schon so spät am Abend erfolgte dann noch ein englischsprachiger Satz: "Either you take this on your shoulders or ...."

Auch auf Deutsch war ein Satz darunter: "Na gut, wenn es so weiter geht, müssen wir eben wieder B----- legen"

Alle diese Sätze sollten zumindest so erscheinen, als seien sie als Antwort und in Wut auf diese zähe Telepathie KILIC's erfolgt. Die KILIC-PSI-GROUP hat sich aber besonders auch für die internationale Menschenfamilie als großes Problem entpuppt, es geht konkret darum dass todführende Konfliktspiralen eingerührt werden sollen, welche dann zu Amok, Terror und Krieg führen können oder könnten, wenn hier nicht vorausschauend gehandelt wird. Es geht aber auch um viele andere Qualitätsebenen welche hierdurch empfindlich beeintrāchtgt oder verunmöglicht werden. Letztlich ist es so, dass solange die türkischen Psychopathen der KILIC-PSI-GROUP nicht wirkungsvoll ruhiggestellt und verwahrt wurden, unter regelmäßiger Kontrolle und Rechenschaft stehen, keine Ruhe eintreten wird, keine friedvolle und menschliche Atmosphäre aufkommt, kein gutes Klima zu erwarten ist. Niemand kann in die Gehirne der türkischen Psychopathen der KILIC-PSI-GROUP hinter MEMET KILIC(Die Grünen), geb "Ali Güldane", reinsehen und sagen, was KILIC genau vorhat und auf wen er es als nächstes abgesehen hat.

Nachtrag und Anmerkung:

Wahrscheinlich war es wohl am letzten Donnerstag Vormittag(CET) als KILIC erstmalig durch eine Namenüberleitung auf den Namen "Sasha" kam. Er machte es wie folgt: "Ja, [Name] ist eben ein [....] - ischer Name, und [Name] ist ein [....] - ischer Name, und Sasha ist eben ein russischer Name". In den eckigen Klammer dann jeweils typische Namen aus verschiedenen Ländern, zuletzt dann Sasha. Wurde sehr beiläufig und nur einmal gebracht.

19.12.2020

Früh morgens drehte KILIC stundenlang ganz schwermütig durch, holte alle und jeden aus den Betten, störte ausgiebig und über Stunden mit seiner Telepathie. Später amüsierte er sich innig am Wort "was verputzen", was umgangssprachlich etwas zu essen bedeutet, machte später eine Wortabwandlung "Tankausputzer" daraus. Häufig bei KILIC zu beobachten, Teil seiner psychopathischen Steigerung in Extreme. Ähnliches lässt sich angeben zu Doppelsprech, ihm ungewohnten und selten benutzten Worten/Begriffen sowie Wortdoppelbedeutungen. Keiner kann genau absehen, was hier noch alles folgen wird, weil keiner in die Gehirne der türkischen Psychopathen reinsehen kann und weiß was KILIC vorhat.

17.12.2020

Kilic ist wieder durchgedreht Mittwoch Abend bis heute Morgen. Da waren extreme Androhungen dabei: "Ich gebe Ihnen noch eine letzte Chance, ....dann müssen Sie gedödet werden", auch von "CIA" war über Kilic's Telepathie wiederholt die Rede. Mein Eindruck war, dass die Kritiker der KILIC-PSI-GROUP erpresst, eingeschüchtert und zusammengestaucht werden sollten, damit sie wieder gehorchen und folgen. Alles über echte mentale Telepathie der Heidelberger KILIC-PSI-GROUP. Es wird systematisch nach Ansätzen gefischt, und alles ausprobiert "naive Köpfe", leicht verleitbare Menschen aufzuhetzen, zu animieren, in Widersātzen auszuspielen und zur gezielten Eskalation zu bringen.

Anmerkung: KILIC-PSI-TERROR nimmt immer deutlichere terroristische Ausmaße an. Erstmalig verlautbarten Türken dieser KILIC-PSI-GROUP in den 80er Jahren, damals noch vielmals abgegrenzter und aus noch viel rudimentäreren experimentellen Verhältnissen heraus das Wort "Dschihad" und "....dass es da nur noch den Dschihad gäbe...." und andere Abwandlungen. Damals in den 80ern wurde intensiv daran experimentiert, Kilic war jahrelang quasi ein "Alleinunterhalter" und hat sich selbst als angeblich aussagekräftiges Orakel erklärt auf welches gehört werden müsse und befolgt werden müsse andernfalls gäbe es von ihm eine "Sex-Strafe an den Genitalien" , alle anderen Menschen wurden in ihrer Psyche buchstäblich den Türken untergeordnet oder zerdrückt. Gedanklich hat er bzw. die türkische KILIC-PSI-GROUP sich als weltweit stärkste MACHT erklärt gegen welche keiner ankommt. In späteren Jahren wurden die Verlautbarungen zum "Dschihad" wiederholt und auch späteren Generationen förmlich ausgerichtet und mitgeteilt sodass es dort bekannt ist, was frūher passiert ist. Das telepathische Aufwerfen des Wortes "Dschihad", damals extrem unbekannt und wenig verbreitet und wenig gesprochen in westlicher Welt, war aber mehr als provokative Konfliktspirale gemeint und angeplant, wahrscheinlich um mit PSI-TERROR bei Gläubigen Amok, Eskalationen und TERROR, quasi zu deren Selbstbezichtigung, mit PSI-Methoden wie Telepathie und Psychokinese auszulösen und immer wieder neue telepathisch abgerichtete religiöse Gläubige zu produzieren. Perpetual PSI-TERROR makes perpetual TERROR and war. Leider sind aber mittlerweile alle Nationen weltweit von den schädlichen Auswirkung bis hin Bedrohung mit Tod betroffen, deshalb geht die Frage alle an, selbst wenn Sie ursprünglich mal eingefädelt und präpariert wurde mit speziellen Begriffen/Worten mit Kilic's eigener Telepathie. Dafür ist nämlich die Bedrohung und Gefahr aus dem KILIC-PSI-TERROR zu universell und flächendeckend, und weil ein diktatorischer Personenkult um die Türken erzeugt und aufgebaut wurde, welcher bereits jeden Meinungswidersacher gegen die türkische Telepathie zur Zielscheibe für deren tödliche Telepathie macht und nimmt.

15.12.2020

Gegen die Abendstunden und weit in die Nacht hinein rappelte sich was bei KILIC, man konnte eine Zunahme telepathischer Inhalte, Kommentare, Audrücke mitbekommen. Es schien, dass Memet Kilic(Die Grünen) aktiver wurde, spielte oder mimte wohl ein Bisschen den nachträglichen Moralapostel, welcher dazwischen geht und schlimme Entgleisungen verhindern wollte. Es schien auch als ob Memet Kilic(Die Grünen) wohl nachts wach geblieben ist. Auch konnte man Kemal Kilic mehrfach mitbekommen "Na gut, der will es so..." bzw. "Na gut, wenn er es so will...", mit brummliger aber gut verständlicher "Stimme" über Telepathie. Auch ausgeprägt, jedenfalls in unserer Region, Schmerzen an Genitalien, weit in Ferne projiziert, für meine Begriffe aus der extremen und abgrundtiefen Wut des Kemal Kilic heraus. Das war Rache gegen die Kritiker und Zeugen gegen Kilic. Kemal Kilic weiß dass man ihn "auf dem Kiecker" hat, dass man ihn beobachtet und zur Aufgabe seiner terroristischen Haltung, Überfälle, Anschläge und Ausraster bewegen will. Jedoch nutzt er jedes Schlupfloch, jede mögliche Lässigkeit, um erneut eine heftige telepathisch angefeuerte Spirale von Eskalation und Amok anzuheizen und hochzuschaukeln. Kemal Kilic könnte jederzeit, wieder ganz in Beiläufigkeit, einzelne Aspekte und Andeutungen einer durch ihn heraufbeschworenen oder bevorstehenden Tat telepathisch streuen, dass hat er über Jahre so gemacht, weil es seine Wesenseigenschaft ist. Bleibt zu hoffen und wünschen, dass es geruhsame, gemütliche und friedvolle Weihnachtszeit wird. Niemand weiß jedoch, was im Gehirn dieses türkischen Psychopathen genau vorgeht und was er vor hat.

14.12.2020

Von ca. 07:00 bis etwa vor 08:00 CET konnte, eher von der westlichen Seite herstammend, folgende telepathische Inhalte vernommen werden: "Ooohh...., der Zauberer vor Ooz ist von der Bühne gefallen". Hierbei konnte auch eine junge Türkin beobachtet werden, mir bekannt als Türkin aus der KILIC-PSI-GROUP. So etwas kann auch ein Ablenkungsmanöver gewesen sein, Fakt ist, es war die KILIC-PSI-GROUP und es war auch aus Heidelberg. Andere störende Inhalte mehr. Es ging ganz klar darum, dass hier durch die türkische KILIC-PSI-GROUP so früh am Morgen eine Belästigung, Störung und Terrorisierung herrührte. Weitere Inhalte werden sicherlich genauer von anderer Perspektive mitbekommen worden sein, weil sich KILIC auf jemanden in seinem Umfeld konzentrierte und die Telepathiekulisse auf diese Person im nahen Umfeld verstärkt konzentriert war.

Views: 373

Comment

You need to be a member of Peacepink to add comments!

Join Peacepink

Latest Activity

Nancy Gail Fox posted a status
2 hours ago
Sally Mander commented on Soleilmavis's blog post Meet Dr. Michael Hoffer, the physician who examined the US diplomats to Cuba with the 'Havana Syndrome."
"Michael Ellis Hoffer, MD michael.hoffer@miami.edu"
4 hours ago
Soleilmavis left a comment for Ruben
"Hi, Ruben, You never posted anything since you joined peacepink.ning.com, until yesterday. This is the reason that noone contacted you for years. "
7 hours ago
Ruben posted blog posts
10 hours ago
Stephen O' Neill left a comment for Matthew Mitchell
"You have been a target since 2009? Yeah I would like to know more about your story. I have been a target since 2005 OVERTLY , but I think that covertly they were targeting me since the 1980s, as once a month in the 80s I would get things like numb…"
13 hours ago
Barbara Rogers posted a blog post

Gang stalking Surveys

Please read the following survey which has been put on facebook and jotform and distributed amongst the public sites.Gang stalking Report No 2 and Gang stalking Report.  Follow babsrogers19722@yahoo.com.  See the publishers one as well.  Also please follow chang.org survey to ban DEWS and save Fleet in Hampshire also includes Britain and the world.See More
14 hours ago
john zhou posted a discussion

AlterEgo - wearable neural interface can read thought , so can capture v2k sent to victim's mind

Try talking to yourself without opening your mouth, by simply saying words internally. What if you could search the internet like that -- and get an answer back? In the first live public demo of his new technology, TED Fellow Arnav Kapur introduces AlterEgo: a wearable AI device with the potential to let you silently talk to and get information from a computer system, like a voice inside your head. Learn more about how the device works and the far-reaching implications of this new kind of…See More
14 hours ago
outi tuomi commented on H's group Finland
16 hours ago

Badge

Loading…

© 2021   Created by Soleilmavis.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service